h1

Bücher sammeln

24. Januar 2012

Köstliches Zitat von Ben zum Thema private Buchsammlung:

„Sich auf die materielle Last des Gedachten, Geschriebenen und damit Kommunizierbaren in dieser Form einzulassen, heißt eigentlich, sich permanent mit der Vergänglichkeit zu konfrontieren und darin doch die Illusion zu bewahren, das etwas auf Dauer bleibt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: