h1

Zurueckkommen

31. März 2012

Ich denke gerade viel darueber nach, wie es sein wird nach Deutschland zurueck zu kommen. Ich habe Szenen am Flughafen und Szenen auf der Arbeit im Kopf. Warum? Ich habe noch einen ganzen Monat Reise vor mir und ich denke ans Zurueckkommen. An die Freude meine Freunde und Familie wieder zu sehen, aber auch an das Gefuehl, das ich haben werde, wenn ich wieder zurueck bin.

Meine Schwester hatte recht, ich bin nicht mehr dieselbe, die weg ging. Meine Augen werden alles anders betrachten. Liebevoll, aber auch entrueckt, weil ich weiss, dass das nicht alles ist. Meine Gedanken werden oft in Suedamerika sein und bei den Erlebnissen dieser Reise. Ein Laecheln wird ueber mein Gesicht huschen, die Arbeit wird mir nicht mehr so wichtig sein, ich werde das Gefuehl haben, mehr ueber diese Welt zu wissen, als die meisten anderen, ich werde das Gefuehl haben, es nicht wirklich teilen zu koennen, ich werde sehr sehnsuechtig nach lateinamerikanischen Menschen oder Menschen sein, die diese Welt kennen. Ich werde nicht wirklich wissen, was ich in Mannheim soll. Ich werde merken, es ist einfach nur eine deutsche Stadt, ein Teil Heimat sehr wohl, bei der gleichzeitigen Gewissheit, dass mir in Deutschland immer etwas fehlen wird, dass ich mich nach Lateinamerika sehnen werde, dass ich Menschen brauche, die das verstehen.

Was gibt es da eigentlich zu verstehen? Was genau ist es, was ich jemandem, der nie hier war, nicht vermitteln kann? Die Landschaft, der Geruch, die verschiedenen Arten von Spanisch, der Klang des Portugiesischen, wenn man Spanisch versteht, die Blicke der Maenner, das Verhalten der Menschen, das Essen, der hartblaue Himmel auf der Hoehe, die Bettdecken, der harte Regen, die Busfahrten, die Kaelte und Waerme, die halbgaren Auskuenfte, die Farben, die Musik, die Stoffe, die Saefte, die Herzlichkeit, das Chaos, die Mischung der Kulturen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: