h1

Rebell/ion

8. Juli 2012

„Für mich ist ein Rebell jemand, der die Welt, in die man ihn reingepflanzt hat, infrage stellen muss. Er hat keine Wahl, für ihn ist das ein tieferes inneres Anliegen.“

„Mein Eindruck ist, dass echte Rebellion heut vor allem in Ländern stattfindet, in denen die Menschen nichts zu essen haben und deswegen gegen die Gesellschaftsordnung aufbegehren. Wir in der westlichen Welt sind zu satt für Rebellion.“

Rebellion laut „Tante“ Ben Becker aus der taz vom 06.07.12.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: